Strahlender Sonnenschein im November-Camp

Das letzte Kathrin Lehmann Mädchen-Fußball-Camp 2011 wurde mit viel Sonne beschenkt. Vor dem Camp hatte ich viele Anrufe besorgter Eltern, dass das Wetter vielleicht zu kalt sei und sie nicht sicher seien, ob die Tochter komme…was ist passiert? Petrus zeigte sein Fußballerherz liess das Herbst-Camp beinahe zu einem Sommercamp werden und mehr Mädchen als angemeldet standen auf dem Platz! Willkommen im Ka-Camp!

Das Wetter war so schön, dass wir gar unsere schönen Camp-Trikots von zopfball.de zeigen konnten.

25 Mädchen nahmen am Camp teil. Gleich 4 Jubilarinnen weilten unter den Teilnehmerinnen. Zwei waren zum 5. Mal dabei und erhielten das traditionelle Camp-Shirt mit dem eigenen Namen hinten drauf. Zwei weitere Fußballerinnen waren zum 7. Mal dabei und erhielten die passende Hose zum Jubiläumsshirt.

Ich wurde von Sophie Rohringer assistiert. Sophie war vor sechs Jahren Teilnehmerin in meinem aller ersten Ka-Camp. Und nun stand sie an meiner Seite und trainierte mit viel Leidenschaft und Können die Mädchen. Eine weitere schöne Geschichte von, mit und über meine Mädchen-Fußball-Camps ist somit geschrieben.

Am Donnerstag- und Freitagvormittag kamen meine Studentinnen und Studenten der TU München zu Besuch. Sie leiteten Trainingsstationen und absolvierten dabei ihre ersten “Feldversuche”. Die Mädchen konnten viel mitnehmen und haben gelacht – auch die Studentinnen und Studenten haben gelernt – sehr viel sogar…

Vielen Dank an alle, die mithalfen, dass auch das letzte Camp ein großer Erfolg war!

Bis bald
Eure Ka

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Camps 2014, Camps GER, Ka-Log und getagged als , , , , , , , , , , , , . Bookmark Link.

Comments are closed.